¡Bienvenido a Tarija!

Nach einem Monat in La Paz sind wir nun endlich in Tarija. Gestern vor einer Woche sind wir nach ungefähr 15 Stunden Fahrt mit unserem Bus hier am Busterminal angekommen. Dort wurden wir von Edward abgeholt, der zusammen mit uns in unserem Haus wohnt. Insgesamt wohnen wir hier mit 7 Leuten. Außer uns dreien und … Weiterlesen ¡Bienvenido a Tarija!

At the Copa, Copacabana…

...zwar nicht in Brasilien, dafür aber im gleichnamigen Ort am Titicacasee. Dort haben wir die letzten beiden Tage verbracht. Wir. Das sind Almuth, Emilia, drei weitere Freiwillige des Gustav-Adolf-Werkes und ich. Nachdem wir jetzt unser Visum haben, können wir problemlos im ganzen Land reisen. Und da wir gerade so nah am Titicacasee sind, haben wir … Weiterlesen At the Copa, Copacabana…

Der Frühling ist da…

...und es wird langsam wärmer. Gott sei Dank. Denn auf die Dauer wurde das kalte, ungemütliche Wetter doch ein bisschen nervig. Umso glücklicher bin ich jetzt, statt mit drei Jacken übereinander, im T-Shirt durch die Stadt laufen zu können. Natürlich nur mit ordentlich Sonnencreme, da die Sonne hier auf 3500m echt knallt. Am Samstag war … Weiterlesen Der Frühling ist da…

Hablo un poquito español…

Auch meine zweite Woche hier in Bolivien war vollgestopft mit diversen Eindrücken. Am Montag began unserer Sprachkurs, bei dem wir innerhalb einer Woche mal eben so die wichtigsten Zeitformen der spanischen Sprache gelernt haben. Außerdem haben wir noch viele hilfreiche Vokabeln für Situationen auf dem Markt oder in unseren Stellen gelernt. Mit zwei Stunden Sprachkurs … Weiterlesen Hablo un poquito español…

¡Muchas nuevas experiencias!

Morgen sind wir nun ganze zwei Woche in La Paz, in denen sehr viel passiert ist. Zunächst haben wir viele organisatorische Dinge geklärt. Wir habe uns bolivianische SIM-Karten gekauft und angefangen, die Stadt zu erkunden. Am wichtigsten war aber wohl die Organisation unseres Visums. Dafür hatten wir zunächst diverse Gesunheitsuntersuchungen. Anschließend mussten wir zu den … Weiterlesen ¡Muchas nuevas experiencias!

La Paz – „der Frieden“

Hier sind wir nun, mitten in den Anden, auf 3500m Höhe. Am Montag früh sind wir auf dem Flughafen El Alto gelandet. El Alto bedeutet auf Spanisch "die Höhe". Diese Bezeichnung passt sehr gut, da der Flughafen und die dazugehörende gleichnamige Stadt auf einer Höhe von 4100m liegen. Der Flughafen ist damit der höchste Flughafen … Weiterlesen La Paz – „der Frieden“

Über den Wolken…

Nun ist es endlich soweit: Mit gepackten Koffern sind wir nun auf dem Weg nach Bolivien. Um genauer zu sein, sind wir gerade in Madrid am Flughafen. Nach einer kleinen Odyssee im Flughafengebäude, haben wir es auch geschafft, uns das 2. Mal an diesem Tag einzuchecken und die Sicherheitskontrollen zu passieren. Ein drittes Mal steht … Weiterlesen Über den Wolken…

Hola, me llamo….

Hallo ihr lieben Interessierten, Dass ihr auf meine Seite unseres Stiftungsblogs gekommen seid, kann verschiedene Gründe haben. Entweder ihr habt zufällig auf meinen Namen geklickt oder ihr seid ganz gespannt darauf, wie es gerade bei mir so läuft. Wie es auch ist, ich freue mich, dass ihr gerne meinen Eintrag lesen möchtet. Wer mich noch … Weiterlesen Hola, me llamo….