Shake your Sillies out!

Dieser Song ist der neue Hit bei uns im Kindergarten. Ich hatte diese Woche zum ersten Mal meine Musikbox mitgenommen, denn beim Kindergarten ist es so, dass wir keinen Strom haben und somit auch beispielsweise keinen CD Player nutzen können, um für die Kids Musik anzumachen.  So einen richtigen Plan welche Musik genau wir abspielen … Weiterlesen Shake your Sillies out!

Geburtstag, Ausflug, Hochzeit

Die letzte Woche begann mit meinem 19. Geburtstag. Der Tag startete mit einem Ständchen von den Kids und am Nachmittag kam dann Moritz mit dem Taxi aus Eenhana zum Kindergarten. Im Gepäck hatte er zwei kleine Küchlein aus dem Supermarkt, eine singende Kerze, eine Packung voller "Papierknallbonbons" und eine Dose mit Äpfeln. Denn eigentlich hatten … Weiterlesen Geburtstag, Ausflug, Hochzeit

Angekommen im Norden

Am Freitag letzter Woche begann unsere Reise in den Norden von Namibia. Wir sind mit einem Intercape Bus, also einem namibianischen Reisebus, über die Nacht bis nach Ondangwa gefahren. Als wir am Donnerstag schon unser Ticket gekauft hatten, wurden wir im Voraus darüber informiert, dass unser Koffer nur 20 kg wiegen dürfe und man ansonsten vor … Weiterlesen Angekommen im Norden

Windhoek – Erste Erfahrungen und Erlebnisse – 15.09.19 bis 28.09.19

Das hier wird ein abschließender Bericht zu der ersten Zeit in Windhoek, der größten Stadt und gleichzeitig der Hauptstadt Namibias. Obwohl der Begriff "Stadt" in den Augen von uns Europäern hierzulande oft missbraucht wird, kann man wirklich sagen, dass Windhoek eine Stadt ist. (Nicht wie die "Stadt" Eenhana mit knapp 6.000 Einwohnern, in der ich … Weiterlesen Windhoek – Erste Erfahrungen und Erlebnisse – 15.09.19 bis 28.09.19

Karibu Tansania!

Habari gani? Mein Name ist Mareike, ich bin 18 Jahre alt und seit einer Woche im Norden von Tansania nahe des Kilimandscharo. Zusammen mit meinen beiden Mitfreiwilligen Eileen und Noel tauche ich momentan noch ins aufregende Moshi ab, einer Stadt etwas kleiner als Braunschweig aber mindestens drei Mal so bewegt, während wir uns bei einem … Weiterlesen Karibu Tansania!

Wilder Partytrip mit dem Pastor

Okay, eigentlich haben wir heute nur verschiedene Konfirmationsfeiern mit dem Pastor besucht und Moritz ist dieser Titel eben einfach spontan eingefallen, aber ich denke er bewirkt beim ersten Lesen auf jeden Fall ein Stirnrunzeln und war vielleicht beim ein oder anderen auch der Grund, auf diesen Artikel zu klicken;) Wie ich in meinem letzten Blogeintrag … Weiterlesen Wilder Partytrip mit dem Pastor

Familie? ja, nein, vielleicht?

Auf unserer ersten Autofahrt vom Flughafen nach Windhoek wurde mir wieder bewusst, dass die Autos hier nicht wie in Deutschland auf der rechten Seite fahren, sondern auf der Linken. Während der ersten Tage habe ich mich eigentlich schon ganz gut daran gewöhnt, doch blieb es nicht aus, dass ich mich einmal eigentlich auf den Beifahrersitz … Weiterlesen Familie? ja, nein, vielleicht?

„warm“ welcome – 10.09.19 bis 14.09.19

10.09.2019 15:00 - Abfahrt aus Timmerlah, Deutschland. Ich dachte, spätestens jetzt werde ich aufgeregt sein. Habe ich etwas vergessen? Ich hoffe nicht. Abgesehen von einem Stromadapter hab bis heut nichts zu bemängeln, aber den kann man sich auch nachkaufen. Kein Weltuntergang. So mache ich Mich also mit einem großen (zu schweren) Koffer, einem auf-letzten-Drücker bestelltem … Weiterlesen „warm“ welcome – 10.09.19 bis 14.09.19

Mein Koffer ist da!

Am Ende hat sich herausgestellt, dass mein Koffer am Dienstag wohl nicht den richtigen Weg im Flughafen in Amsterdam zum nächsten Flieger nach Windhoek fand. Doch gestern, am Freitag den 13., also definitiv einem Glückstag, trat er seine Reise nach Namibia an und landete heute morgen am Hosea Kutako International Airport in Windhoek. Und soeben … Weiterlesen Mein Koffer ist da!