Es geht weiter…

Kurzer Statusbericht

Nach nun jetzt sechs Wochen leben auf engstem Raum in einem Hostelzimmer in Moshi geht es nach langem Warten endlich weiter. Mareike und Eileen sind bereits gestern/heute früh in ihre Arbeitsstellen nach Kalali und Agape aufgebrochen. Für mich hingegen geht es erst morgen früh los und auch nicht, wie erwartet nach Faraja, sondern übergangsweise nach Mwika in eine Bibelschule. Was ich da machen werde und wie lange ich dort leben werde, weiß ich selbst nicht, aber es scheint tatsächlich nur recht kurzfristig als Übergang zu sein. Ich freue mich sehr darauf, endlich in ein neues Umfeld zu kommen, vielleicht mal etwas zu tun zu haben und dem aufgewühlten Moshi erstmal „Auf Wiedersehen!“ zu sagen. Die letzten Wochen ist bei uns hier relativ wenig passiert, sodass wir dem nächsten Schritt echt entgegen fieberten.

Ich werde dann mal berichten, was ich so erlebe und wann es für mich dann nach Faraja geht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s